Überspringen zu Hauptinhalt
Yoga Damit Wir Fit Bleiben Und Als Fotomotiv

Livestream-Yoga in Hofheim, Hofheimer Fotografin ist auch dabei

Gerade erleben wir eine völlig andere Welt und viele Selbständige erfinden sich neu.

So auch mein Yogastudio in Hofheim.

Die Kurse von Michaela Rettig die auch ich mitlerweile seid drei Jahren begeistert besuche, finden nun per Livestream statt. Für Alle die meine Laufleidenschaft auf facebook und Instagram beobachten, ich praktiziere auch Yoga zum Ausgleich und das tut so gut! 🙂

Jetzt zu Hause in meinem Büro und sogar noch öfter!

Nun sind wir ja gezwungen alle kreativer zu denken und flexibler zu handeln. Für mich Kreative gar nicht so schwer!

Da kam mir direkt bei der ersten Yogastunde zu Hause die Idee in meinem Büro! Ich mache ganz aktuell ein persönliches Foto von unserer Yogalehrerin, es soll sie zeigen wie sie nun für uns praktiziert. Mit all ihrem Humor, Herz und Verstand.

Leider ist der Empfang in meinem viel größeren Fotostudio so schlecht und mein Grafik-Bildschirm steht auch fest auf meinem Schreibtisch. Dafür liegt im Büro meine Lieblingsfußmatte von Farbenfreundin Bärbel Klein 🙂

Ich finde mit der gewohnten Stimme seinen Sport weiter zu betreiben KLASSE.

Als professionelle Fotografin habe ich in diesen Situationen sofort Bilder im Kopf, so auch am vergangenen Montag auf meiner Matte.

Natürlich hab ich mal schnell Eines mit meinem Smartphone gemacht, was oft für den Anfang auch mal OK ist. Aber sollte ein Foto für Dein Business nur OK sein? Nein es sollte SUPER sein! Was heißt nun super? Aus meiner Sicht soll es den Betrachter ansprechen und ihn bei diesem Thema motivieren mitzumachen.

Mein Tip für alle Selbständigen mit Geschäft: Eure Fotos der Produkte und Schaufenster sollten Eure Kunden freundlich ansprechen und motivieren das aktuelle Angebot anzunehmen. Hier berate ich gerne wie das mit dem eigenen Smartphone klappen kann oder komme auch mit dem empfohlenen Abstand und meinem Teleobjektiv vorbei.

Während unseres spontanen Fotoshootings war es mir noch sehr wichtig Michaels Lachen einzufangen, genauso wie bestimmte Gesten die wir aus ihren Stunden kennen. Bei der Ansicht der Fotos habe ich förmlich ihre Stimme im Ohr wie: „so schließt die Augen“ oder „das ist nur Yoga“ und natürlich „lachen nicht vergessen“.

Ich freue mich schon auf die nächste Session, wobei meine Oberarme und Brustmuskeln sich noch an die gefühlt 100 Sonnengrüße erinnern 🙂

Übrigens noch wichtig zu erwähnen: Im Yoga Zentrum Main Taunus ist genug Platz:

Die Fotos habe ich vor Ort in Hofheim gemacht und glücklicherweise ist in diesen Räumen auch genug Platz um den momentanen Sicherheitsabstand zu wahren. Sich mit einem liebevollen Lächeln zu begrüßen ist auch sehr wertvoll und kommt einer Umarmung und Händeschütteln gleich.

Wer nun eine Frage oder Idee hat schickt mir bitte einfach eine E-Mail, ich melde mich gerne zurück.

Bis dahin, bitte bleibt gesund und munter – Eure Fotografin Sabine Kristan